DESIGNBODEN

DER VIELSEITIGE FUßBODEN – DER EGGER DESIGNBODEN

Der EGGER Designboden erfüllt alle Anforderungen, sowohl die visuellen als auch die funktionalen. Er ist beständig gegen Abrieb und Feuchtigkeit, modern und ökologisch. Der innovative Fußboden ist mit dem beeindruckendem SelfRepair-Effekt ausgestattet und damit bestens geeignet für alle Räume mit intensiver Nutzung, gewerblich und privat. Dank der einzigartigen UWF-Trägerplatte (Ultra-Wood-Fibreboard) mit doppelter Versiegelung, ist der EGGER Designboden feuchteresistent und kann auch in Feuchträumen verlegt werden. Mit nur 5 mm Materialstärke ist unser moderner Fußboden ideal für Renovierungen. Der EGGER Designboden kann von Professionellen schwimmend verlegt werden oder durch die vollflächige Verklebung, je nach dem Anwendungsbereich.

Vorteile des EGGER Designbodens

• Kompakt, bequem und pflegeleicht
• Robust und mikrokratzbeständig
• Dauerhaft schön dank einer selbstheilenden Oberfläche
• Anwendungsflexibilität: im privaten und gewerblichen Bereich, auch in Feuchträumen
• Natürlich, holzbasierend, 100 % PVC frei

FUßBODENDIELENFORMATE FÜR DEN DESIGNBODEN ZUR DEKORATION IHRES WOHNRAUMS

• Large 1.295 x 243 mm
• Long 2.050 x 245 mm

EGGER PRO Design Bodenbeläge werden in Deutschland hergestellt und bestehen zu 70 % aus Holzfasern. Auch in den Kunststoffteilen sind keine Schadstoffe enthalten, was zu einem gesunden Raumklima beiträgt.

EGGER DESIGN – SelfRepair Effect

Tipps zur Auswahl des perfekten Bodenbelags

 Bad / Küche / Feuchträume


Aqua + feuchtigkeitsbeständige Laminatböden und Design-Laminatböden verbinden Hygiene mit Komfort und sind speziell auf Badezimmer, Eingänge und Küchen zugeschnitten. Holz-, Stein- oder Metalldekore passen zu jedem Innenraum. Bodenbeläge der Qualitätsklassen 32 und 33 eignen sich ideal für solche Räume.

Wohnzimmer / Küche


Das Wohnzimmer und die Küche sind in der Regel Treffpunkte im Zuhause. Der Laminatboden soll hier besonders pflegeleicht sein. Mit EGGER Laminatböden ist die Reinigung einfach und unkompliziert bei gleichzeitig hohem Komfort. Die niedrigste Qualitätsklasse von Laminatböden ist 31.

Schlafzimmer / Kinderzimmer


Grundsätzlich sind alle EGGER Böden für Schlafzimmer und Spielzimmer geeignet. Die größte Auswahl an Dekor ist im Bereich Laminatböden. Comfort-böden haben die Vorteile eines wärmeren und leiseren Bodens. Der Vorteil von Design-Laminatböden liegt in der Selbstheilung durch den SelfRepair-Effekt, falls ein Spielzeug im Boden eine Beule bildet. Die niedrigste Qualitätsklasse von Laminatböden ist 31.

Gewerbliche Räume


EGGER Bodenbeläge eignen sich auch hervorragend für den Einsatz im gewerblichen Bereich. Der Laminatboden für Hotelzimmer sollte modern und langlebig sein. Alle Bodenbeläge der Klasse 31 erfüllen diese Anforderung. Für Büros und Geschäfte sollten Sie Bodenbeläge ab der Güteklasse 32 wählen; der Aqua + Laminatboden und der Designboden werden speziell für diese Räume empfohlen. In stark frequentierten Bereichen sind Designböden der Güteklasse 33 die beste Wahl. Diese Bodenbeläge sind sehr robust und für solche Räume gut geeignet.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Egger-Fußboden finden Sie hier: